Aktuelle Turniererfolge der Würtinger Reiter

30. Mai 2017

Aktuelle Turniererfolge der Würtinger Reiter        

An den letzten Wochenenden waren die Reiterinnen und Reiter des Reit- und Fahrverein Würtingen wieder erfolgreich auf den Turnierplätzen in der Region unterwegs.

Bereits vor zwei Wochen startete Sven Bossert mit seiner Stute Brzyza in Münsingen auf dem Lerchenhof in einem E-Springen und wurde guter Fünfter.

Letztes Wochenende stand das Turnier von Wannweil auf dem Programm.

In der L-Dressur am Samstag wurde Ines Hilpert mit ihrer Stute Annabell Achte mit einer Wertnote von 6,0.

Kara Erpenbach und ihr Schimmel Campari waren zweimal platziert. In der einer Dressurprüfung der Klasse A* (Wertung für die Kreismeisterschaft) wurden die beiden Elfte mit einer Wertnote von 6,7. Im darauffolgenden Springen der Klasse A** verbesserte sich Kara um einige Plätze: Mit einem beherzten Null-Fehler-Ritt wurde sie gute Siebte.

Noch etwas besser lief es in der selben Prüfung für Katja Hafner-Degen. Ebenfalls ohne Fehler wurde sie Vierte und verpasste nur knapp das Siegertreppchen.

Kaja-Celine Hofmeister war gleich in mehreren Prüfungen an den Start gegangen und ihre Ergebnisse können sich sehen lassen. Von Prüfung zu Prüfung war eine Steigerung zu erkennen. In der Springpferde L wurde sie mit ihrem Pferd Don Corleone Neunte. Im M*-Springen am Samstag wurde sie mit Barolo NT Zweite und schrammte nur knapp an einem Sieg vorbei. Diesen sicherte sie sich allerdings nur einen Tag später im M* Springen mit Stechen. Mit ihrer Stute Zaubermaus ritt sie in einer schnellen Zeit von 34,97 Sekunden den restlichen Startern davon und wurde Siegerin in dieser Prüfung.

Gratulation an alle!