Beiträge

Reitabzeichenlehrgang mit Prüfungen

06. November 2015

Reitabzeichenlehrgang mit Prüfungen

Jedes Jahr im Herbst führt der Verein intensive theoretische und praktische Schulungsmaßnahmen und Prüfungen für Teilnehmer durch, die ein Reitabzeichen erwerben wollen.

Reiten-Lernen ist ein ständiger Prozess des Weiterentwickelns, und da freut man sich über jeden Erfolg und Fortschritt, der das eigene Können verbessert, unterstreicht und bestätigt.

Es stehen die Disziplinen Reiten, Longieren, Bodenarbeit und Basispass auf dem Programm. Viele Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene haben sich für diesen Lehrgang angemeldet. Durchgeführt wird der Lehrgang von unserer angestellten Trainerin Madeleine Roth. Geritten wird auf unseren Schul- und auf Privatpferden.

Am Sonntag, 8.11. finden ab 10:00 Uhr bei uns auf der Anlage die Prüfungen statt. Es wird sicher ein spannender Tag und wir laden alle Interessierten und Gäste zu uns in den Reitverein ein.

Für das leibliche Wohl wird gesorgt sein – unsere Gastro ist geöffnet.

Gerne freuen wir uns auch noch über Kuchenspenden für den Sonntag.

Wir sehen uns im Reitverein!

Rückschau Kinderferienprogramm

09. Oktober 2015

Rückschau Kinderferienprogramm

Anfang September machte das Kinderferienprogramm auch Station bei uns im Reitverein.

Sechzehn Kinder, bestens ausgerüstet mit guter Laune, festen Schuhen und Fahrradhelmen, genossen den Vormittag, bei dem sich alles rund ums Pferd drehte.

Es stand Einiges auf dem Programm: Angefangen, was in einer Putzkiste drin sein muss, wie man ein Pferd streichelt, striegelt und richtig putzt und wie man ein Pferd sattelt. Ebenso stand das Thema Pferdefütterung auf dem Plan: Was fressen Pferde eigentlich?

Nach so viel Theorie durfte die Praxis nicht fehlen. Zunächst ging es auch hier einmal darum, Berührungsängste abzubauen. So ein Pferd kann doch richtig groß sein, wenn man daneben steht.

Die Kinder konnten die ersten Erfahrungen mit Reiten und Voltigieren machen: Aufsitzen (mit tatkräftiger Unterstützung der Helfer aus dem Verein), geführt und an der Longe Schritt gehen und die ganz Mutigen trauten sich sogar, die eine oder andere Runde an der Longe im Trab zu gehen.

Zum Abschluss gab es noch einen Obstsalat mit allem, was so ein Pferd auch gerne frisst: Melone, Banane, Karotten und Apfel.

Die Kinder waren begeistert von diesem Tag.

Vielen Dank an die Organisatoren und die Helfer an diesem Tag, ohne die diese Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre.

Mit den Jugendlichen auf Tour

25. September 2015

Mit den Jugendlichen auf Tour

Wer über das Jahr hinweg hart und viel trainiert und sehr viel Zeit im Stall an und bei den Pferden verbringt muss zumindest einmal im Jahr auch außerhalb des Reitvereins Spaß und Freizeit genießen dürfen: Der traditionelle Jugendausflug zum Sommerende stand auf dem Programm.

Dieses Jahr ging es in die Luft: in den Klettergarten nach Laichingen.

Es ist schon eine wackelige Angelegenheit, sich auf Drahtseilen, gefühlte hundert Meter über der Erde, von Baum zu Baum zu hangeln. Nicht nur Mut, sondern auch Geschicklichkeit, Kraft und Ausdauer waren gefragt.

Es war ein schöner Ausflug, der auf jeden Fall im nächsten Jahr wiederholt wird.

Erfolgreiches Turnierwochenende in Münsingen

19. Juni 2015

Erfolgreiches Turnierwochenende in Münsingen

Die Kinder und Jugendlichen des Reit- und Fahrvereins Würtingen e.V. waren am letzten Wochenende wieder einmal erfolgreich auf einem Reitturnier unterwegs. Station des Turnierkalenders war diesmal die unmittelbare Nachbarschaft, der Lerchenhof in Münsingen.

Die Rahmenbedingungen waren sehr gut. Vor allem galt es, mit den mehr als nur sommerlichen Temperaturen zurecht zu kommen. Aber dies gelang allen Teilnehmern hervorragend, so dass es wieder schöne Siege und viele Platzierungen zu feiern gab.

 

In der E-Dressur belegte Chiara Tortorella mit Farah den sechsten Platz mit einer Wertnote von 7,1. Antonio Tortorella wurde in der selben Prüfung mit Lolek guter Neunter mit einer Wertnote von 6,9.

In der A-Dressur wurde Ines Hilpert mit Annabell Fünfte mit einer Wertnote von 7,3.

Im Springreiter-Wettbewerb belegte Sven Bossert mit Lolek den elften Platz.

Im E-Springen wurde Chiara Tortorella hervorragende Zweite in einem Nullfehler-Ritt mit Farah. Ihr Bruder Antonio Tortorella wurde mit Pellinore ebenfalls in Null Fehlern Sechster. Einen Platz dahinter auf dem Rang 7 landete Ines Hilpert mit Annabell. Auch sie schaffte den Parcours ohne Abwürfe.

Im A* Springen ging Kara Erpenbach mit Campari an den Start. Sie verfehlte knapp das Treppchen und wurde in einer beherzten Nullrunde Vierte.

Steffi Beck startete mit Annabell im Dressurreiter-Wettbewerb und wurde gute Neunte mit einer Wertnote von 6,4.

Auch im Reiter-Wettbewerb waren Jugendliche des Vereins am Start. Nadine Kitsch wurde mit Mona sehr gute Dritte, Kim Schill erritt sich mit Farah einen tollen zweiten Platz. Emely Reimann wurde ebenfalls mit Farah Siebte und Mia Ziegelmüller belegte mit Mona den achten Platz.

Des weiteren konnten sich Leonard Raabe und Lotta Ziegelmüller erfolgreich im Longenreiter-Wettbewerb auf Farah präsentieren; einer Prüfung ohne Wertnoten und ohne Platzierung.

 

Kaja-Celine Hofmeister war mit ihren Pferden natürlich auch am Start und ihre Ergebnisse können sich ebenso sehen lassen.

Im L- Springen belegte sie mit Vandetta den fünften Platz.

Das M-Springen konnte sie mit Zaubermaus souverän für sich entscheiden und wurde Erste. In der selben Prüfung trat sie auch mit IPad an und wurde gute Fünfte.

Im Punkte L-Springen schaffte sie es erneut aufs Treppchen. Mit Cicca belegte sie den zweiten Platz.

Die Krönung des Turnierwochenendes für Kaja war dann ihr Sieg mit Zaubermaus im M-Springen mit Stechen gegen eine starke überregionale Konkurrenz.

Herzlichen Glückwunsch allen Reiterinnen und Reitern für die tollen Leistungen!

Ein großes Dankeschön geht wie immer an alle fleißigen Eltern, TT´s und Kids, die so ein erfolgreiches Wochenende überhaupt immer erst ermöglichen. Ebenfalls bedanken wir uns bei Ines Hilpert, die ihr Pferd Annabell Steffi Beck zur Verfügung stellte und ihr den Start somit ermöglichte und bei Familie Hofmeister, die Antonio Tortorella mit dem Pferd Pellinore unterstützte. Das ist aktive Jugendförderung.

Kaja Celine Hofmeister für die Future Champions nominiert

29. Mai 2015

Kaja Celine Hofmeister für die Future Champions nominiert

Die laufende Saison entwickelt sich für Kaja Celine Hofmeister weiterhin prächtig und es gab wieder einmal viele Platzierungen zu feiern.

Am 26. April erritt sie in Tübingen in einer Springprüfung der Klasse L mit Stechen mit Ipad den siebten Platz und mit Zaubermaus landete sie ebenfalls auf Platz 7.

Am 3.5. startete sie in Reutlingen mit IPad in Springprüfungen der Klasse L und M. Kaja konnte sich über einen vierten und einen zweiten Platz freuen.

Das lange Himmelfahrtwochenende in Wannweil verlief ebenfalls zur vollen Zufriedenheit. In einer Springprüfung der Klasse M* mit gleichzeitiger Wertung zur Kreismeisterschaft erreichte sie mit Zaubermaus den zweiten Platz, mit Cicca Platz 4 und mit IPad Platz 5.

Die Springprüfung der Klasse L, ebenfalls mit Wertung zur Kreismeisterschaft, konnte sie mit Cicca souverän gewinnen.

In der Springprüfung Klasse M* mit Stechen startet Kaja auch wieder mit zwei Pferden. Mit Cicca schaffte sie den Sprung aufs Treppchen und wurde Dritte. Mit Fighting for you erreichte sie noch einen guten sechsten Platz.

Am Pfingstmontag konnte sich Kaja mit Fighting for you im Großen Preis in Jettingen, einem Abschlussspringen der Klasse S* mit Siegerrunde mit 2 fehlerfreien Runden, den vierten Platz sichern. Einen weiteren 5.Platz in einer Springprüfung der Klasse M* erreichte sie mit ihrer 8 jährigen Holsteiner Stute Zaubermaus.

Aufgrund ihrer guten Leistungen wurde sie vom Landestrainer Jürgen Kurz für die Future Champions im Juni in Hagen nominiert.

Herzlichen Glückwunsch

Juniorenförderturnier 2015

10. April 2015

Juniorenförderturnier am Sonntag, den 12. April

An diesem Sonntag, den 12.04.2015, findet auf der Anlage des Reit- und Fahrvereins Würtingen unser alljährliches Juniorenförderturnier bis zur Klasse A mit WBO-Prüfungen mit freundlicher Unterstützung des Württembergischen Pferdesportverbandes (WPSV) statt.

Interessierte und Gäste sind herzlich auf unsere Anlage im Wang 1 in Würtingen eingeladen. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Erfolgreicher Springlehrgang mit Arndt Fromm

02. April 2015

Erfolgreicher Springlehrgang mit Arndt Fromm

Die Turniersaison kann kommen!

Vergangenes Wochenende war die Reitanlage Im Wang wieder einmal voll besetzt. 27 Starter waren dabei, als es darum ging, sich, seine Reitweise und sein Pferd von Arndt begutachten und korrigieren zu lassen. Bis aus Ludwigsburg waren die Teilnehmer am Start und die Stimmung hätte nicht besser sein können.

An den drei Tagen hatte Arndt in der Halle wieder spannende Parcours gebaut. Das Abreiten fand dank günstiger Witterungsbedingungen auf unserem Außenplatz statt.

Von Tag zu Tag steigerte Arndt das Niveau, so dass nach den drei Tagen Pferde und Reiter nicht nur wieder eine Menge gelernt hatten, sondern auch müde und zufrieden die Heimreise antreten konnten.

Ein großer Dank geht an die Organisatoren des Lehrgangs, unsere fleißigen Helfer im Parcours, in der Gastro und vor und hinter den Kulissen. Ohne Euch und Eure Anstrengungen wäre dieser Lehrgang nicht machbar gewesen.

Springlehrgang mit Arndt Fromm

27. März 2015

Springlehrgang mit Arndt Fromm

Vom 27.-29.03. findet bei uns auf der Anlage im Wang wieder einmal der traditionelle Frühjahrsspringslehrgang zum Saisonauftakt mit Arndt Fromm statt.

Der Lehrgang ist mit talentierten Reitern ausgebucht. Auch Gäste und Zuschauer sind herzlich willkommen.

 

Toller Saisonauftakt

20. März 2015

Toller Saisonauftakt

Letztes Wochenende sind die Jugendlichen des Reit- und Fahrverein Würtingen mit einem tollen Turnier und tollen Ergebnissen in Ehingen in die aktuelle Saison gestartet.

Antonio Tortorella belegte mit einer 7,1 mit Lolek den vierten Platz in der E-Dressur und schlitterte in der A-Dressur mit einer 6,8 nur knapp an der Platzierung vorbei

Kara Erpenbach konnte sich mit Campari und einer 7,0 in der E-Dressur auf dem 6. Platz behaupten

Steffi Beck schaffte in der Dressurreiter-E Prüfung mit der Endnote von 7,1 den 3. Platz mit Pony Mona.

Des Weiteren mit tollen Noten beendeten diese Prüfung Lea Jaiser (Mona) mit einer 6,5, Chiara Tortorella (Flipper) mit 6,2, sowie Sven Bossert (Lolek) und Kim Jaiser (Flipper) mit 6,0

Nochmals Gratulation an alle Platzierten und ein Dankeschön an Madeleine und alle Eltern, die wie immer tatkräftig unterstützt haben!

Faschingsreiten

20. Februar 2015

Cowboys, Hexen und wilde Tiere – oder Faschingsreiten im Reitverein

Viel Spaß hatten am Faschingsdienstag alle die zum Faschingsreiten in den Reit- und Fahrverein Würtingen gekommen waren. Es gab schöne Verkleidungen und Kostüme zu bestaunen und zusammen mit dem Pferd verschiedene Aufgaben zu meistern.

Wie führe ich mein Pferd ohne Halfter und ohne Strick nur mit einer Karotte bewaffnet durch einen Hindernisparcours? Was mit Hilfsmitteln immer hervorragend klappt ist ohne diese dann doch schon etwas schwieriger.

Lustig wurde es auch bei der Übung: „Wir füttern uns auf dem laufenden Pferd mit Schokoküssen.“ Zwei auf einem Pferd; der eine richtig rum, der andere gegen die Rittrichtung und dann versuchen, dem jeweils Gegenüber den Schokokuss darzureichen (ohne dass das Meiste davon im Gesicht hängen blieb…)

Zum Schluss gab es dann noch den Klassiker: die “Reise nach Jerusalem” (Leider ohne Pferde).

Es war ein lustiger Nachmittag.