Beiträge

GEA Bericht: Reitverein mit reduziertem Betrieb

Pferdehof mit reduziertem Betrieb

Die Corona-Krise hat viele Facetten: Im Frühjahr haben Pferde normalerweile einen extremen Bewegungsdrang – aber auf den Pferdebetrieben der Region ist dieser durch die Auswirkungen des Virus momentan sehr eingeschränkt. Ein Besuch beim Reit- und Fahrverein Würtingen.

Gepostet von Reutlinger General-Anzeiger am Dienstag, 24. März 2020

Absage der Lehrgänge und des Juniorenförderturniers

12. März 2020

Absage der Lehrgänge und des Juniorenförderturniers

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen durch das Corona-Virus hat der Vorstand des Reit- und Fahrverein Würtingen e.V. entschieden, die Lehrgänge im März sowie das Juniorenförderturnier im April abzusagen.

Der Landkreis Reutlingen, die Gemeinde St. Johann sowie zahlreiche andere Gemeinden haben entschieden, dass Veranstaltungen unabhängig von der Teilnehmerzahl abgesagt werden sollen, wenn keine absolute Notwendigkeit für die Veranstaltung besteht.

Derzeit ist es noch eine Empfehlung, aber niemand kann voraussagen, wie sich die Situation in den nächsten Wochen entwickeln wird.

Als Veranstalter haben wir eine gewisse Verantwortung für die Sicherheit und Gesundheit der Teilnehmer zu übernehmen. Dazu sehen wir uns im Augenblick nicht in der Lage, da niemand weiß, wie sich die nächsten Wochen entwickeln werden.

Über die Verlegung des Turniers in den Herbst haben wir noch nicht entschieden, werden aber entsprechend rechtzeitig informieren, wenn dies so sein sollte.

 

Weihnachtsreiten

06. Dezember 2019

Weihnachtsreiten am 15.12.2019 im Reitverein

Am Sonntag, 15. Dezember 2019 findet ab 16:00 Uhr unser diesjähriges Weihnachtsreiten bei uns in der Reithalle statt.

Als Thema haben sich die Organisatorinnen ein „kunterbuntes Schneegestöber“ ausgedacht. Zu Pferd werden verschiedene Schaubilder gezeigt.

Unsere Organisatorinnen haben sich schon mächtig ins Zeug gelegt, die Organisation steht und die Proben laufen bereits. Eltern und Verwandte sind ebenfalls mit eingebunden.

Lasst Euch überraschen!

Wir freuen uns auf Euch!

PS: Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt sein. Beim Buffet sowie (heißen) Getränken auf der Reithallentribüne dürfte für jeden etwas dabei sein.

Generalsanierung der Reithalle im Reitverein

  1. Dezember 2019

Generalsanierung der Reithalle im Reitverein

Den Reit- und Fahrverein Würtingen e.V. gibt es bereits seit 1952. Vieles ist seitdem passiert und leider ist es auch so, dass mit den Jahren immer wieder bauliche Maßnahmen durchgeführt werden müssen, um den Verein am Leben zu erhalten.

Den Winter 2018/2019 hat unser Hallendach leider nicht überstanden. Altersbedingt hatten sich große Risse in den asbesthaltigen Dachplatten gebildet, was dazu führte, dass bei Starkregen die Reithalle nicht mehr nutzbar gewesen ist.

Welche Optionen hat man da als Verein?

Nichts tun und das ganze Gebäude kontrolliert verfallen lassen, so dass es keine Einsteller und auch keine Reitschüler mehr gibt? Das wäre das Ende des Reitvereins gewesen. Also haben wir die Ärmel hochgekrempelt und intensiv mit Geldgebern verhandelt, so dass wir im November / Dezember unsere Generalsanierung abschließen konnten. Der Verein hat ein komplett neues Dach und der Reithallenboden ist komplett erneuert worden.

Auf die nächsten Jahrzehnte!

PS: Sie oder Ihr Kind wollen Reiten lernen oder Sie möchten wieder einsteigen? Unsere Reitlehrerin Lucy freut sich über ihren Anruf: 01520-837 4966 (info@reitverein-wuertingen.de)

Einladung zur Mitgliederversammlung

08. November 2019

Einladung zur Mitgliederversammlung 2019

Der Reit- und Fahrverein Würtingen e.V. lädt alle aktiven und passiven Mitglieder zur diesjährigen Mitglieder-/ Jahreshauptversammlung am Freitag, 08. November 2019 um 18:00 Uhr ins Reithaus auf der Anlage des Vereins Im Wang ein.

Tagesordnung

  1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
  2. Berichte über die Vereinsfinanzen 2018
  3. Berichte der einzelnen Ressorts
  4. Bericht der Kassenprüfer
  5. Entlastung des Vorstands
  6. Ehrungen der langjährigen Mitglieder
  7. Satzungsänderungen
  8. Anträge der Mitglieder
  9. Verschiedenes

Stimmberechtigt sind volljährige aktive und passive Mitglieder.

Der Vorstand

Der Reitverein bei der Schleppjagd in St. Johann

09. September 2019

Der Reitverein bei der Schleppjagd in St. Johann

Am Wochenende war unser Reitverein bei der Schleppjagd in St. Johann mit vier Reitern vertreten. KP hatte Collet gesattelt, Simone den Mambo. Unsere Reitlehrerin Conny war mit unserem Schulpferd Mona und Leonard war mit dem Schulpferd Missy unterwegs. In einem über 40-köpfigen Starterfeld liefen Reiter und Pferde bestens mit und es war für alle ein unvergessliches Erlebnis. Bestes Wetter, tolles Gelände. Horrido!

Sie oder Ihr Kind wollen Reiten lernen oder Sie möchten wieder einsteigen? Unsere Reitlehrerin Conny freut sich über ihren Anruf: 0152-57 157 047 (info@reitverein-wuertingen.de)

Kirbe-Rock

17. September 2018

Kirbe-Rock: Mørt & Band im Reithaus Würtingen am Samstag, 20.10.2018

Gute Stimmung ist vorprogrammiert!

Am 20. Oktober tritt der der Metzinger Singer/Songwriter Martin “Mørt” Baur zusammen mit seiner Band „Mørt´s Plan B“ im Reithaus in St. Johann-Würtingen (Im Wang 1) auf.

Der Reitverein Würtingen weiht somit sein renoviertes Reithaus ein. Nach dem großen Wasserschaden von 2017 wurden hunderte von Stunden ehrenamtlichen Engagements in die Gastro gesteckt. Das muss gefeiert werden!

Unter dem Motto “…so let the good ol´times roll…” werden am 20.10.2018 Lieder aus den letzten vier Jahrzehnten gespielt. Neben teilweise eigenen Kompositionen werden u.a. Songs von Bob Dylan, Simon & Garfunkel, The Beatles und Smokie sowie Pink Floyd oder auch Irish/Scottish Folk Music u.v.m. leidenschaftlich und mitreißend dargeboten.

Mørt begeistert sein Publikum mit seiner vielseitigen Stimme und dem ausgefallenen Gitarrenspiel nun schon seit über 30 Jahren unterhaltsam, witzig und kurzweilig. Zusammen mit seiner Band “Mørt´s Plan B” kommen die Sängerin Conny Rueß, der Bassist Bernd Rueß und Schlagzeuger Christoph Guhl aus Trochtelfingen mit ins Boot.

In dieser Konstellation bieten die vier Musiker zwei/dreistimmigen Gesang, Songs mit denen nicht unbedingt gerechnet wird, aber die garantiert jedem Liebhaber dieses Genres unter die Haut und in die (tanzwilligen) Beine gehen!

Ein Muss für alle Liebhaber handgemachter, ehrlicher, akustischer Rockmusik.

Der Einlass am Samstag, 20. Oktober 2018 ist ab 18:30 Uhr. Das Konzert beginnt um 20:00 Uhr. Der Eintritt ist frei, Getränke und kleine Speisen können an der Bar gekauft werden. Für die ersten 25 Gäste gibt es ein schickes T-Shirt.

Weitere Infos unter: www.reitverein-wuertingen.de und www.moert-online.de

 

Aus der Mitgliederversammlung

17. Juli 2018

Aus der Mitgliederversammlung

Am 13. Juli fand im Reithaus auf der Vereinsanlage des Reit- und Fahrverein Würtingen e.V. die alljährliche Mitgliederversammlung statt.

Eröffnet wurde die Sitzung von Thore Brockhoff. Nach der Begrüßung der Anwesenden wurde die Beschlussfähigkeit festgestellt.

Als einer der Hauptpunkte wurde der Jahresabschluss 2017 vorgestellt und diskutiert. Im Vergleich zum Vorjahr haben sich die Finanzen weiter leicht positiv entwickelt. Vor allem wurden die bestehenden Schulden trotz Aufnahme neuer Kredite für die Sanierung und Renovierung im Zuge der Wert- und Substanzerhaltung der in die Jahre gekommenen Anlage dank hoher Tilgungen in Grenzen gehalten.

Der Bericht der Kassenprüfer folgte. Das Ergebnis der Prüfung war unauffällig, es hat alles gepasst. Die Organisation war perfekt und dadurch einfach zu prüfen.

Ein weiterer Punkt auf der Tagesordnung waren die Berichte aus den Ressorts. Es wurde über die vielfältigen und häufigen Aktionen des Vereins berichtet. Nahezu in jedem Monat findet neben den gut besuchten Reitstunden, der wöchentlichen Kooperation mit der Dreifürstensteinschule in Münsingen (jahrelange gelebte Inklusion) und dem täglichen Betrieb auf der Anlage eine Veranstaltung oder Vereinsaktion statt. Für den eher kleinen Reitverein bedeutet das ein sehr hohes Engagement der ehrenamtlichen Kräfte und der angestellten Mitarbeiter. Weiter hervorzuheben ist das Engagement des Vereins bei der Inklusion von Menschen mit Beeinträchtigungen. Zusätzlich zur Kooperation mit der Dreifürstensteinschule kommt regelmäßig eine Gruppe der Bruderhausdiakonie zu integrativen Reitstunden in den Verein.

Nach dem großen Wasserschaden im Februar 2017 wurde viel Zeit, Mühe und Energie in die Sanierung des Gastraumes im Vereinsheim gesteckt. Nahezu 1.000 Stunden ehrenamtliches Engagement wurden durch Vereinsmitglieder investiert. Ein Aufwand, der sich gelohnt hat. Im Herbst wird es ein Einweihungsfest geben.

Ohne Gegenstimmen wurde der Vorstand entlastet.

Turnusgemäß standen die Neuwahlen des Vorstandes und der Kassenprüfer auf dem Programm. Einstimmig gewählt bzw. wiedergewählt wurden: Dr. Rolf Kofler als Rechtsbeistand, Kirsten Brockhoff als Betriebsleiterin, Thore Brockhoff als Schriftführer und Pressewart, Simone Goller für den Bereich Finanz und Mitgliederverwaltung, Tina Kaiser als Jugendwart, Kara Erpenbach als Sportwart sowie Florian Rist als Technikwart.

Als Kassenprüfer gewählt wurden Klaus-Peter Kaiser und Karin Dank.

Das Ergebnis der Wahlen ist sehr erfreulich, zeigt es doch eine gute Kontinuität in der Vorstandschaft, sowie das Einbinden der Jugend in verantwortliche Ämter.

Den Abschluss bildete der Erlass einer Datenschutzordnung für den Verein, die Ergänzung der Satzung in verschiedenen Punkten sowie die Ehrung der langjährigen Vereinsmitglieder.

Erneute Auszeichnung

26. Juni 2018

Erneute Auszeichnung – Town & Country Stiftung unterstützt den Reit- und Fahrverein Würtingen e.V. mit einer Spende für besondere Inklusions- und Integrationsarbeit

St. Johann 26.06.2016
Der Reit- und Fahrverein Würtingen e.V. unterstützt mit dem Projekt „Auf dem Pferd hat jeder vier Beine – Inklusion von klein bis groß!“ das Miteinander der Kinder und Jugendlichen mit und ohne Behinderung. Für das bemerkenswerte Engagement wurde der Verein mit 1.000,-€ durch die Town & Country Stiftung gefördert. Die Spendenübergabe fand im Rahmen einer inklusiven Reitstunde unter Anwesenheit der stellvertretenden Schulleiterin der Dreifürstensteinschule, der Reitschüler und des Vorstands des Vereins statt. Die Spende soll zur integrativen Bewegungsförderung von Kindern und Jugendlichen sowie zur weiteren Ausbildung eines Therapiepferdes verwendet werden.

In seiner 65-jährigen Geschichte nimmt das Thema Inklusion und Integration des Vereins einen zentralen Stellenwert ein. Der Reit- und Fahrverein Würtingen e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, das Miteinander der Menschen und Pferde, ob in der Freizeit oder als Therapiemaßnahme, zu fördern. Mit der Spende wird das Inklusionsprojekt für alle Altersgruppen (6 Jahre bis 60 Jahre) erweitert. In Zusammenarbeit mit der Dreifürstensteinschule Münsingen, ein sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit dem Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung, bietet der Verein Besuchern Sonderpädagogen an, die ihnen mit dem Pferd zur Seite stehen. Der Verein unterstützt die soziale Integration sowie Inklusion und bietet den Kindern und Jugendlichen sportliche Bewegung. Das Pferd bewegt den Menschen und damit auch die Kinder und Jugendlichen seelisch und körperlich. Die Tiere vermitteln den Kindern neue Körpererfahrungen. Das Gleichgewicht und die Haltung werden geschult. Auch beim Versorgen und Pflegen der Tiere helfen die Kinder mit und lernen auf diese Weise, Verantwortung zu übernehmen. Weitere Informationen zum Engagement des Vereins finden Sie unter www. reitverein-wuertingen.de/engagement/inklusion

Klaus Leipold, Botschafter der Town & Country Stiftung und Geschäftsführer der HTR GmbH Haus-Traum-Realisierung, übergab den symbolischen Spendenscheck und sagte über das Projekt: „Mit dem Inklusionsprojekt des Vereins haben Menschen jeglichen Alters die Möglichkeit auf eine sinnvolle Freizeitgestaltung und können gemeinsam gleichberechtigt Spaß haben. Dabei werden individuelle Bedürfnisse berücksichtigt.“

Die Town & Country Stiftung vergibt 2018 zum sechsten Mal in Folge den Town & Country Stiftungspreis. Ein wesentliches Anliegen der Stiftung und der Botschafter ist die Unterstützung und Förderung von benachteiligten Kindern und Jugendlichen. Das soziale Engagement aller Mitarbeiter und Ehrenamtlichen des Reit- und Fahrverein Würtingen e.V. verhelfen den Betroffenen zu mehr Chancengleichheit.

Der 6. Stiftungspreis beinhaltet Spenden in einer Gesamthöhe von fast 600.000,-€ Es werden 500 Einrichtungen, die die Auswahlkriterien erfüllen, mit jeweils 1.000,-€ gefördert. Aus allen nominierten Projekten wählt eine unabhängige Jury das herausragendste Projekt pro Bundesland, welches mit einem zusätzlichen Förderbetrag prämiert wird. Diese Auszeichnung findet im Herbst 2018 anlässlich der Town & Country Stiftungsgala statt.

Die Town & Country Stiftung wurde 2009 von Gabriele und Jürgen Dawo gegründet und hat es sich zunächst als Ziel gesetzt, unverschuldet in Not geratene Bauherren und deren Familien zu helfen. Erweitert wurde dieses Vorhaben durch den Stiftungspreis, der gemeinnützigen Einrichtungen zugutekommt, die sich für benachteiligte, kranke und behinderte Kinder und Jugendliche einsetzen. Dank des Engagements der Town & Country Lizenzpartner unterstützt die Town & Country Stiftung u.a. Kinder und Familien, die der Hilfe bedürfen und freut sich über weitere Unterstützer. Weitere Informationen zur Town & Country Stiftung finden Sie unter www.tc-stiftung.de

Einladung zur Mitgliederversammlung

13. Juli 2018

Einladung zur Mitgliederversammlung 2018

Der Reit- und Fahrverein Würtingen e.V. lädt alle aktiven und passiven Mitglieder zur diesjährigen Mitglieder-/ Jahreshauptversammlung am Freitag, 13. Juli 2018 um 19:00 Uhr ins Reithaus auf der Anlage des Vereins Im Wang ein.

Tagesordnung

  1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
  2. Berichte über die Vereinsfinanzen 2017
  3. Berichte der einzelnen Ressorts
  4. Bericht der Kassenprüfer
  5. Entlastung des Vorstands
  6. Neuwahlen Vorstand
  7. Neuwahlen Kassenprüfer
  8. Ehrungen der langjährigen Mitglieder
  9. Erlass einer Datenschutzordnung
  10. Satzungsänderungen
  11. Anpassen der Beitragssätze
  12. Anträge der Mitglieder
  13. Verschiedenes

Stimmberechtigt sind volljährige aktive und passive Mitglieder.

Der Vorstand